Kalkulationsmodelle

Als Berechnungsgrundlagen sind verschiedene Modelle möglich:

Für den Privatgarten

Große Gartenberatung vor Ort, Festlegen des Maßnahmenpakets, 4-8 Pflegegänge in den Beeten pauschal. Darüber hinaus nach Absprache auf Stundenlohnbasis.

Die Pflegegänge beinhalten:

  • Beetsäuberung,
  • Bodenlockerung,
  • Schnitt von Stauden, Rosen, Sträuchern, Rankpflanzen
  • saisonale Beeträumung- u. Pflanzung

Rasenmähen alle zwei Wochen oder wöchentlich, Heckenschnitt 1x jährlich, Saisonpflanzung 2-3x jährlich nach Wunsch, drei Düngegänge für Rasen, Beete, Kübelpflanzen und Balkonkästen. Fachgerechte Entsorgung des Gartenabfalles auf der Deponie oder auf dem eigenen Komposthaufen.

Für die häufig Abwesenden

All inclusive nach Bedarf und ganzjährig: große Gartenberatung vor Ort mit Festlegen des Maßnahmenkatalogs, inkl. 1x Teichpflege in kleinerer Hausteichgröße. Auf Basis von Nachweisprotokollen möglich und Wettertagebuch.

Für die Sorglosen

Wöchentliche Pflegegänge inkl. Rasenmähen, Gartenmöbel-Reinigung, Terrasse/Wintergarten reinigen, saisonale Umdekorationen und winterliche Schutzmaßnahmen. Als Dauerauftrag auf Nachweisprotokolle mit Wettertagebuch.

Für die Profis

In der Hauptsaison für ca. 6 Monate (z.B. März bis September) 4-8 Pflegegänge pauschal und darüber hinaus je nach Absprache und Witterung auf Stundenlohnbasis. Pflegegänge werden nach Gartenstruktur festgelegt zzgl. drei Düngegänge. Gießen 8x pro Hauptsaison und je nach Witterung (kann mal mehr oder auch mal weniger erforderlich sein). Fachgerechte Entsorgung des Gartenabfalles. Material wie z.B. Mulch, Düngemittel, Pflanzen, Saatgut, Stütz- u. Ranktechnik usw. wird extra abgerechnet. Wasser und Energie wird bauherrenseits zur Verfügung gestellt.

Ergänzung

Meine Dienstleistungen sind ausschließlich im Raum Oberfranken möglich. Anweisungen und Verträge sind nur in schriftlicher Form Grundlage meiner Tätigkeit auf dem Projekt. Alle Preise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. der aktuellen Mehrwertsteuer. Es sind jederzeit Zwischenrechnungen möglich mit 14-tägigem Zahlungsziel/Zahlungseingang. Sind diese 14 Tage Zahlungsziel überschritten, wird die Tätigkeit stillschweigend niedergelegt.

Rechtsstandort ist Hof/Bayreuth.